Salzburger Bienenhonig und Produkte aus dem Bienenvolk

Als Ausgleich zum Job wurde das Verlangen nach einer Tätigkeit im Freien immer größer. Da ich Bienen schon immer interessant fand habe ich beschlossen mich damit intensiver zu beschäftigen. Schnell fand ich mich in den Kursen des Imkerhof Salzburg wieder und schaffte im gleichen Jahr meine ersten drei Völker an. 
Die ersten Stiche wurden auch schnell gesammelt - 

es soll ja gesund sein. :-)


 

Aus folgendem Leitsatz nehme ich meine Motivation.
Wer seinen Wohlstand vermehren möchte, der sollte sich an den Bienen ein Beispiel nehmen. Sie sammeln den Honig, ohne die Blumen zu zerstören. Sie sind sogar nützlich für die Blumen. Sammle deinen Reichtum, ohne seine Quellen zu zerstören, dann wird er beständig zunehmen“.
 Buddha  


Meine Bienenstöcke stehen das ganze Jahr über In Hof bei Salzburg, umgeben von vielen Blumengärten, Weideland und viel Wald und ich setze nur Materialen ein welche einer biologischen Bienenhaltung konform sind. Dadurch versuchen wir den Bienen eine wesensgemäße Haltung zu ermöglichen, und garantieren ein reines, gesundes und vor allem Regionales Produkt.




Chronik

2018

Erster Kontakt mit einem Bienenvolk in Zusammenarbeit mit meinem Bienenpaten. Anschaffung der ersten zwei eigenen Völker.

2019

Ausbildung zum Jungimker im Abendkurs des 
Imkerhof Salzburg.
Erste Honigernte mit 20 kg Wald/Blütenhonig

2020

Bezug meiner Bienenhütte am Standort Lebachstraße
Erweiterung auf 4 Völker.
Honigernte 60 kg Wald/Blütenhonig

2021

Bau und Bezug meines neuen Heimatstand in Hof bei Salzburg
Familie Putz "Vorderreithbauer" haben mir und meinen Bienen einen wunderschönen Standplatz ermöglicht.
Weiterer Standort in Salzburg Aigen wurde mit den ersten drei eigenen Ablegern bezogen
Honigernte 150 kg Wald/Blütenhonig

2022

Erweiterung auf 15 Völker.
Einrichtung und Bau meiner Honigwerkstatt.
Anmeldung als Landwirtschaftlicher Betrieb
Zertifizierung mit dem SalzburgerLand Herkunfts-Zertifikat